Archiv

Auf dieser Seite sind die nicht mehr aktuellen Informationen unserer Website chronologisch archiviert. Konzerte, Jahresversammlungen und andere wichtige Ereignisse sind unter dem jeweiligen Jahr abgelegt, zusammen mit Werbematerialien und Ankündigungstexten, Fotos (soweit vorhanden) und Berichten der örtlichen Presse.

Noch keine Archiveinträge für 2017!

Noch keine Archiveinträge für 2016!

20. Dezember 2015: Adventskonzert auf dem Kirchplatz

Wie schon im letzten Jahr, wird die Wittnauer Musikkapelle wieder ein adventliches  Konzert auf dem Kirchenplatz in Wittnau geben. Das Konzert findet statt am 4. Adventssonntag, dem 20. Dezember, um 17 Uhr. Es werden bekannte und beliebte adventliche und weihnachtliche Weisen gespielt, die zum Mitsingen einladen. Nicht nur Wittnauer Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Gäste aus der näheren und ferneren Umgebung sind herzlich eingeladen. Zur stimmungsvollen Musik bewirtet der Musikverein die Besucher mit Glühwein und Kinderpunsch.

14. Juni 2014: Einweihung des Kunstrasenplatzes

24. Mai 2014: Kirchenkonzert

Am Samstag, 24. Mai, um 19 Uhr veranstaltet der Musikverein Wittnau ein Kirchenkonzert der besonderen Art in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Wittnau. Das Besondere: Die Blasmusiker bestreiten das Konzert nicht alleine, sondern sie werden bei zwei der dargebotenen Stücke vokal unterstützt vom Singkreis Wittnau. Wind music meets voices – so könnte man dieses musikalische Experiment beschreiben. Geboten werden Werke wie der Abendsegen aus der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck , Le Nozze Veneziane von Alfred Bösendorfer sowie ein Potpourri aus bekannten Spirituals.

Der Eintritt zum Konzert ist frei – Spenden sind willkommen. Der Erlös aus dem anschließenden Empfang im Pfarrhof ist für die geplante Romfahrt der Ministranten bestimmt.

12. Oktober 2013: Herbstkonzert

Die beim Jahreskonzert der Wittnauer Musikkapelle dargebotenen Stücke konnten unterschiedlicher kaum sein: vom fetzigen Marsch zum Auftakt über das anrührende Lied der Gabriella aus dem Film „Wie im Himmel“, gesungen von der Saxophonistin Renate Bräu, von der melancholisch-swingenden „Blues Factory“ über das technisch anspruchsvolle  „Glenn Miller Medley“ bis zur finalen „Böhmischen Polka“ – für jeden Geschmack war etwas dabei.

29. Juni 2013: Gastspiel Rolling Phones