Start

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Wir haben unseren Internetauftritt neu gestaltet. Sie finden hier alle Informationen über den Musikverein, die Kapelle und ihre Auftritte sowie im Archiv Berichte und Fotos über zurückliegende Aktivitäten. Kommentare, Kritik und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Wittnau liegt im schönen Südbaden in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Mit bald 175 Jahren Vereinsgeschichte sind wir der älteste und traditionsreichste Verein im Ort und zählen zu einem der ältesten Musikvereine der Gegend.

Vielleicht dürfen wir Sie bei einem unserer Konzerte willlkommen heißen!

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrte Mitglieder des Vorstandes,

    Zunächst mochten wir uns kürz vorstellen. Wir sind Musikverein St.Jan von Kilder Niederlande. Kilder ist ein Ort in der Nähe der deutschen Stadt Emmerich. Es hat etwa 1500 Einwohner. Der Verein besteht aus Harmonie (ein sinfonisch Blasorchester) und Mallet Band (eine melodische Schlagzeuggruppe). Die Harmonie besteht aus 50 Mitgliedern und der Mallet Band aus 15. Bei Wettbewerben spielt die Harmonie in der zweite Liga. In den Niederlanden gibt es bei Wettbewerbe fünf Ligen. Im Vergleich zu Deutschland der Oberstufe. Für weitere Informationen siehe unsere Website http://www.stjankilder.nl

    Einmal alle fünf Jahre versuchen wir eine Reise ins Ausland zu organisieren. In der Vergangenheit haben wir Konzertreisen nach Deutschland gemacht. Der Verein hat eine Konzertreise gemacht nach Arnsberg in Sauerland und Alpirsbach in Schwarzwald. Das Johannisfest in der Stadt Eschwege wurde zweimal besucht. Auch haben wir eine Konzertreise in die Schweiz gemacht. In der Nähe von Lake Yverdon sind Konzerte gegeben.

    Im Jahr 2018 wollen wir wieder einer ausländischen Konzertreise machen. Ein Organisationskomitee ist ernannt worden und arbeitet nun an der Orientierung der Möglichkeiten. Die Reise muss in einem Wochenende stattfinden von Freitagabend bis Sonntagabend. Es sollte möglich sein ein Konzert(e) zu geben. Nach Übernachtungsmöglichkeiten suchen wir selbst. Wenn Sie uns dabei hilfreich sind, wissen wir es zu schätzen. Die Kosten für Reise und Unterkunft sind auf unserer Rechnung.

    Wir sahen auf Ihrer Website dass ihr Verein im Jahr 2018 ein Jubiläum feiert. Vielleicht können wir zu diesem Jubiläum etwas für Sie bedeuten. Wir möchten gern ein Konzert geben. Wir hatten gedacht an ein Wochenende in Juni 2018. Wir fahren dann am Freitag. Samstag tagsüber wollen wir dann eine Probe machen und am Samstagabend ein Konzert. Sowohl die Probe und das Konzert mit Ihrem Verein würden uns freuen. Ein kleiner musikalischer Abschied am Anfang Sonntagnachmittag könnten wir dann hinzufügen.

    Das Organisationskomitee ist bereit Sie zu besuchen um Details zu diskutieren. Wir hoffen auf eine baldige Nachricht von Ihnen. Wenn Sie so freundlich wäre gerne für den nächsten 15 Mai.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Das Organisationskomitee der ausländischen Konzertreise

    Theo Berendsen

    Manon Harbers

    Wilfried Keurentjes

    Henk Wevers

    • Sehr geehrte Mitglieder des Organisationskomitees, sehr geehrter Henk Wevers,
      herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Die Vorbereitungsgruppe für unser Jubiläum trifft sich am kommenden Dienstag (18. April). Dann werden wir über Ihre Anfrage sprechen und Ihnen danach eine Antwort schicken.
      Bis dahin grüßen wir Sie herzlich
      Jürgen Lieser

    • Sehr geehrtes Organisationskomitee vom Musikverein St.Jan von Kilder:
      leider hat es doch etwas länger gedauert mit unserer Antwort, und leider können wir Ihnen auch keine positive Antwort geben. Aus verschiedenen Gründen ist ein Gastkonzert im Rahmen unseres Jubiläums nicht möglich. Wir möchten Ihnen aber empfehlen, bei den folgenden Musikvereinen in unserer Region nachzufragen: Trachtenkapelle Hinterzarten https://www.tkhtz.de und Musikverein Zähringen
      http://www.musikverein-zaehringen.de.
      Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen viel Erfolg für Ihre ausländische Konzertreise.
      Für den Musikverein Wittnau: Jürgen Lieser, Schriftführer

Schreibe einen Kommentar