Presse

28. Januar 2017: „Winterzauber“

Gemeinsames Konzert der Musikvereine und Jugendkapelle aus Sölden und Wittnau

„exakt, sehr differenziert, stark bei den leisen Tönen, kräftig bei den `Tuttis´ …“ so urteilte die Badische Zeitung über den Auftritt der Wittnauer Musiker in Sölden. Mehr

Weitere Fotos vom Konzert siehe unter „Fotoarchiv“

 

Badische Zeitung 24.11.2016: Unterwegs auf einer Reise durch die Welt

Der Musikverein Wittnau bietet bei seinem Konzert Melodien und Speisen aus fünf Kontinenten.

Mit Musik und Speisen aus fünf Kontinenten erfreute der Musikverein Wittnau die Freunde der Blasmusik, die sich zu seinem Konzert im Gallushaus eingefunden hatten. „Mondo“, also „Welt“, war das Ereignis vollmundig überschrieben, und durch sämtliche Kontinente führte denn auch die Reiseroute.en und Zuhörern viel Beifall. Die Badische Zeitung berichtete ausführlich über das Konzert. Mehr...

Foto Anne Freyer, BZ

Weitere Fotos vom Konzert siehe unter „Fotoarchiv“

 

BZ 12.04.2016: Lieblingsstücke eines Orchesters

Der Musikverein Wittnau bringt unter dem Titel „Music“ eine Auswahl aus seinen Konzerten der vergangenen 20 Jahre zu Gehör

Das erste große KoFoto BZ J. Kugler 6nzert im Jahr 2016 fand bei den Zuhörerinnen und Zuhörern viel Beifall. Die Badische Zeitung berichtete ausführlich über das Konzert. Mehr

Best of Entwurf final

 

BZ 25.02.2016: Musik(er) zum Anfassen

Musikvereine und Musikschule stellen ihre Instrumente in Wittnau und Merzhausen vor

Um Nachwuchs zu finden und neugierig zu machen, haben die Musikvereine Wittnau und Merzhausen sich kürzlich Grundschülern vorgestellt und ihnen die Möglichkeit geboten, Instrumente auszuprobieren. Mehr…

Img_0148

P1040487Badische Zeitung über den musikalischen Jahresauftakt am 17. Januar 2016:

„Ein sehr bunter Querschnitt“ – Erstmals luden Mitglieder des Musikvereins Wittnau zum musikalischen Jahresauftakt

Lesen Sie hier den ganzen Bericht der Badischen Zeitung vom 21. Januar 2016

Am 12.05.2015 berichtete die Badische Zeitung über das Jahreskonzert:

„“Sechs Zentiliter Gin, ein Zentiliter trockener Wermut, Eiswürfel und eine Olive. Und das Ganze dann – ganz wichtig – bitte geschüttelt servieren, nicht gerührt.“ Mit diesem Cocktail-Rezept stimmte nach dem Auftritt der Jugendkapelle die Musikkapelle Wittnau auf den berühmtesten Geheimagenten ihrer Majestät ein – Bond. James Bond. Das von Johan de Meij arrangierte Medley über bekannte James-Bond-Themen interpretierten
die Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Wilhelm Schmid ausdrucksvoll, mitreißend, einfach kriminell gut.“

Lesen Sie hier den ganzen Bericht der Badischen Zeitung über das Jahreskonzert am 9. Mai 2015 im Gallushaus